Metallhandel

Zusätzlich zum Schleifereibetrieb betreibe ich auch einen Metallhandel.

Dieser zusätzliche Geschäftszweig ist historisch gewachsen, da ich als junger, neuer Messerschleifer einen relativ kleinen Kundenkreis hatte.
Seit einigen Jahren fahre ich zu meinen Kunden nach Hause und hole bei ihnen das nicht mehr benötigte Metall völlig kostenlos ab.
Mein Lohn ist die umherfahrende Werbung auf meinem mobilen Schleifwagen, den ich auch als normalen Lieferwagen nutzen kann.

Wenn der Preis stimmt, kaufe ich immer Kupfer, Messing und Kabel an!
Ein Berg Schrott...
...wird entsprechend sortiert...
...und abholbereit gemacht.